Die Richtungsfahrbahn München der Autobahn A8 Ulm – Augsburg wird von Samstag, den 18.10.2014, ab 20.00 Uhr bis Sonntag, den 19.10.2014, 08.00 Uhr zwischen den Anschlussstellen Günzburg und Burgau für den gesamten Verkehr voll gesperrt. Die Richtungsfahrbahn Stuttgart steht während der Arbeiten 1-streifig zur Verfügung. Eine ausgeschilderte Umleitungsstrecke steht den Verkehrsteilnehmern zur Verfügung.

Der Grund für die Sperrung sind Brückenbauarbeiten welche aus sicherheitstechnischen Gründen nicht unter laufendem Verkehr durchgeführt werden können. Insbesondere ist der Rückbau der Kappenschalungen am Überbau des BW 125 (öffentlicher Feld- und Waldweg „Spitzstraße“) geplant:

Hiermit möchten wir Sie vorsorglich darauf hinweisen, dass auch während der Vollsperrung das geltende Betretungsverbot der Bundesautobahn gilt.

In Fahrtrichtung München verlassen die Verkehrsteilnehmer bitte die Autobahn an der Anschlussstelle Günzburg und werden über die Bedarfsumleitung U 39 zur Anschlussstelle Burgau umgeleitet.

In Fahrtrichtung Stuttgart muss die Autobahn zur Durchführung der Arbeiten nicht komplett gesperrt werden, hier ist es aber auf Grund der beengten Platzverhältnisse und aus sicherheitstechnischen Belangen erforderlich, den Verkehr einstreifig an der Arbeitsstelle vorbeizuführen.

Für die auftretenden Behinderungen bitten wir die Verkehrsteilnehmer und unmittelbar betroffenen Anwohner um Verständnis.