Die Arbeiten am 2. Bauabschnitt der neuen BAB-Brücke – BW 95 im Verlauf der Staatsstraße 2032 / Augsburger Straße bei Adelsried gehen in die nächste Phase. Der Überbau, welcher später die neue Richtungsfahrbahn München der BAB A8 trägt, wurde betoniert. Nach dem Aushärten des Betons ist das Traggerüst, welches zur Herstellung des Brückenüberbaus erforderlich war, zu demontieren.

Für die Demontage des Traggerüstes ist es aus Sicherheitsgründen erforderlich die ST 2032 / Augsburger Straße im Bereich der Brückenbaustelle zu sperren. Der gesperrte Streckenabschnitt liegt zwischen den nördlichen (Fahrtrichtung Stuttgart) und südlichen (Fahrtrichtung München) Auf- und Abfahrtsrampen der Anschlussstelle Adelsried, welche in die Staatsstraße 2032 / Augsburger Straße münden. Von der Sperrung ist auch der, parallel zur ST 2032, durch das Baufeld verlaufende Weldenbahnradweg betroffen. Dieser muss aus Sicherheitsgründen während der Vollsperrung der Augsburger Straße für den Fußgänger- und Radfahrerverkehr auch voll gesperrt werden.

Die Vollsperrung der Staatsstraße 2032 und des Weldenbahnradweges ist für folgende Termine geplant:

  • Sperrung: Freitag, 28.02.14 / 20.00 Uhr bis Montag, 03.03.2014 / 06.00 Uhr
  • Ausweichtermin: Freitag, 07.03.14 / 20.00 Uhr bis Montag, 10.03.2014 / 06.00 Uhr

Während der Vollsperrung der Staatsstraße 2032 / Augsburger Straße sind folgende Umleitungsstrecken für die Verkehrsteilnehmer vorgesehen und entsprechend ausgeschildert, siehe hierzu auch den beigefügten Übersichts- und Lageplan:

  • ST 2032 / Dillinger Str. – Streitheimer Straße – Adelsrieder Str. – KR A33 / Streitheim – Auerbach – B10 / Horgau – Kr A5 – Am Bahnhof – ST 2032 und sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge

Für die auftretenden Behinderungen bitten wir die Verkehrsteilnehmer und unmittelbar betroffenen Anwohner um Verständnis.