An der Anschlussstelle Zusmarshausen in beiden Fahrtrichtungen, im Bereich der Verzögerungsspur, müssen Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahndecke durchgeführt werden. Hierbei werden Fräs- und Asphaltierungsarbeiten an der Asphaltdecke durchgeführt.

Zur Durchführung der oben genannten Arbeiten und aus Gründen der Sicherheit ist es erforderlich, die Ausfahrt der Anschlussstelle in beiden Fahrtrichtungen für den Verkehrsteilnehmer kurzzeitig zu sperren.

Hierfür ist folgender Termine geplant:

Während der Sperrung steht die Ausfahrt der Anschlussstelle Zusmarshausen in beiden Fahrtrichtungen für den Gesamtverkehr nicht zur Verfügung. Die Auffahrt vom untergeordneten Wegenetz auf die BAB A8 ist hiervon nicht betroffen und steht während der Arbeiten ohne Unterbrechung zur Verfügung.

Die Verkehrsteilnehmer die an der Anschlussstelle abfahren möchten, werden eine Anschlussstelle zuvor von der Autobahn abgeleitet.

Für die Umleitung des Verkehrs ist es vorgesehen die bestehende Bedarfsumleitung der BAB zu nutzen.

Wir weisen darauf hin, dass arbeits- und baustofftechnisch bedingte Arbeitspausen (Auskühlen des Asphalts, Erhärten von Markeirungen, etc.) für die vorgesehenen Arbeiten erforderlich werden, an denen nicht sichtbar vor Ort gearbeitet werden kann.

Wir danken allen Verkehrsteilnehmern für Ihr Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.