Aufgaben

Oberbau

Ingenieurbau

Erdbau und Entwässerung

Straßenausstattung

Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen

Erhaltung

Die Erhaltung stellt langfristig ohne Einschränkungen die Standsicherheit, die Verkehrssicherheit und die Funktionsanforderungen des Konzessionsgegenstandes (BAB A8 von Ulm-Elchingen bis Augsburg-West) sicher. Der Zustand des Konzessionsgegenstandes wird überwacht und es werden hierauf abgestimmt, mit möglichst geringer Beeinträchtigung des laufenden Verkehrs, Erhaltungsmaßnahmen geplant und ausgeführt.

Durch Kontrollfahrten können Zustandsveränderungen und Schäden teilweise früh erkannt und behoben werden.

Darüber hinaus werden in regelmäßigen Abständen Sicht- und Messprüfungen beziehungsweise -Kontrollen durchgeführt.

Es wird ein Erhaltungsprogramm entwickelt, um die Lebensdauer der Bauwerke zu optimieren.

Dies gewährleistet für den Nutzer und den Auftraggeber eine größtmögliche Verfügbarkeit des Konzessionsgegenstandes.