Spende an die Tafeln Burgau und Günzburg

Nach wie vor hält die PANSUEVIA GmbH & Co. KG an der Tradition fest, dass zum Jahresende keine Weihnachtskarten verschickt werden, sondern das Geld als Weihnachtsspende einer karitativen Einrichtung zu Gute kommt.

Im Dezember 2016 wurde daher der Betrag von 1.000 Euro an die Tafeln Günzburg und Burgau gespendet.

Ein Teil der Bevölkerung muss kurz- oder langfristig mit einem sehr geringen Einkommen, oder Sozialleistungen auskommen.

Nicht alle Menschen haben ihr tägliches Brot und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Die Tafeln bemühen sich um einen Ausgleich. Etwa 120 ehrenamtliche Helfer sorgen sich um die Bedürftigen in Stadt und Land. Das Ziel der Tafeln ist, dass alle qualitativ einwandfreien Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, an Bedürftige verteilt werden. Die Tafeln helfen so den Menschen eine schwierige Zeit zu überbrücken und geben ihnen dadurch Motivation für die Zukunft.

Mit dieser Spende unterstützen wir gerne die Menschen in unserer Region, die in einer ungünstigen sozialen Situation leben und durch die Tafeln direkte Hilfe erhalten.